Planet Trek fm#036: Vorfreude auf den alten Mann und „Star Trek: Picard“!

Heute geht es bei Planet Trek fm um unsere Vorfreude auf Star Trek: Picard und die damit verbundenen Hoffnungen, Wünsche, Ängste und Hoffnungen.

In Nummer #36 plaudert Björn Sülter mit Co-Pilot Moritz „Darmok auf dem Ozean“ Wolfart über die gute alte und die neue Zeit im Trek-Franchise. Dass dabei neben vielen Fakten auch der Humor nicht zu kurz kommt, gehört bei Planet Trek fm zum guten Ton.

Moritz Wolfart zählt schon zum Inventar und ist zu einer Art Co-Pilot geworden. Seine erste große Liebe lernte er mit acht Jahren kennen und sie hieß Enterprise, obwohl er sie nicht einmal sehen konnte! Aufgrund seiner Blindheit hat er einen vollkommen anderen Zugang zu Star Trek gefunden, als Sehende. Spricht man jedoch mit ihm über das Franchise, stellt man schnell fest: Sein Erleben ist nicht minder umfänglich, als das seiner sehenden Kollegen. Übrigens entstand seine Trek-Leidenschaft sehr zum Missfallen seiner Mutter. Aber nach einer verhältnismäßig kleinen Familienkrise setzte sich sein Vater mit dem Argument durch, dass diese dialoglastige TV-Unterhaltung für ihn interessanter sei, als das übliche Kinderprogramm. Und dafür ist Moritz Wolfart ihm heute noch zutiefst dankbar! Inzwischen kennt er natürlich alle Episoden und Filme und wurde über die letzten zwanzig Jahre zu einem der aktivsten Community-Mitglieder in Sachen Star Trek. Dieser Mann kennt sein Star Trek. Unter seinem markanten Namen Darmok auf dem Ozean ist er sicher auch vielen Fans ein Begriff.

Veröffentlichung: 22. Januar 2020
Teilnehmer: Björn Sülter & Moritz Wolfart
Lauflänge: 60 Minuten

3 Gedanken zu „Planet Trek fm#036: Vorfreude auf den alten Mann und „Star Trek: Picard“!

  1. (War doch der Hobus Stern, der zur Supernova wurde..)

    Auf die nächste Podcast-Folge bin ich mehr als gespannt. Nachdem ich nun die erste Folge ‚Picard‘ gesehen habe, ist die halbe Geschichte in Star Trek Online… ad adsurdum…

  2. Hallo Moritz,
    Hallo Björn,

    Zum Thema Humor in Nemesis, der Fitnessstudiowitz ist auch eins zu eins von der Serie übernommen (Folge aus der 1. Staffel in der Troi verheiratet werden soll) 😉

  3. Danke für den tollen podcast, das war die großartigste Liebeserklärung an The Next Generation, die ich je gehört habe.

    Das bleibt für mich aber auch erstmal das letzte, was ich zu der Serie lesen oder mir anhören werde.
    Ab jetzt keine Folge geschaut, keine Review oder Kommentare gelesen – ich hab zuviel Schiss, dass sie es verkacken.
    Und das obwohl ich Picard nicht mal auf ein Podest stelle, wie so viele andere – naja vielleicht auf ein ganz kleines Podest 🙂

    Wenn ich nach dem Staffelende von Darmok dann sowas höre oder lese wie „das war jetzt gar nicht mal sooooo übel …“ dann, und erst dann, werde ich da reingucken.
    Ansonsten wird für mich Picards Geschichte auch weiterhin an diesem Pokertisch enden.

    Doof ist da allerdings, dass ich mir eure Podcasts nun auch erst anhören kann, wenn alles vorbei ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.