Planet Trek fm#056: Star Trek: Lower Decks 1.08-1.10: Am Ende unkt nur noch einer, der Rest feiert!

In Nummer #56 dreht sich alles um das neue Abenteuer der neuen Serie. Björn Sülter spricht mit Co-Pilot Moritz Wolfart und mit der Autorin und Übersetzerin Cludia Kern über alles, was Trekkies sich dazu fragen. Dass dabei neben vielen Fakten auch der Humor nicht zu kurz kommt, gehört bei Planet Trek fm zum guten Ton.

Wir beginnen ganz wie Gentlemen mit der Autorin und Übersetzerin Claudia Kern, die man von ihrer Trilogie „Der verwaiste Thron“, den vier Bücher der Reihe „Homo Sapiens 404“, diversen Sachbüchern und als langjährige Chefredakteurin und Kolumnistin der SpaceView und heute der Geek! kennt. Ihr neuer Roman „The Divided States of America“ ist ein echter Tipp und erschien 2018. Claudia war bei Star Trek: Picard wiederholt dabei, hat jedoch bei Star Trek: Discovery ebenfalls schon regelmäßig vorbeigeschaut.

Moritz Wolfart zählt schon zum Inventar und ist zu einer Art Co-Pilot geworden. Seine erste große Liebe lernte er mit acht Jahren kennen und sie hieß Enterprise, obwohl er sie nicht einmal sehen konnte! Aufgrund seiner Blindheit hat er einen vollkommen anderen Zugang zu Star Trek gefunden, als Sehende. Spricht man jedoch mit ihm über das Franchise, stellt man schnell fest: Sein Erleben ist nicht minder umfänglich, als das seiner sehenden Kollegen. Übrigens entstand seine Trek-Leidenschaft sehr zum Missfallen seiner Mutter. Aber nach einer verhältnismäßig kleinen Familienkrise setzte sich sein Vater mit dem Argument durch, dass diese dialoglastige TV-Unterhaltung für ihn interessanter sei, als das übliche Kinderprogramm. Und dafür ist Moritz Wolfart ihm heute noch zutiefst dankbar! Inzwischen kennt er natürlich alle Episoden und Filme und wurde über die letzten zwanzig Jahre zu einem der aktivsten Community-Mitglieder in

Veröffentlichung: 18. Oktober 2020
Teilnehmer: Björn Sülter, Claudia Kern & Moritz Wolfart
Lauflänge: 71 Minuten

6 Gedanken zu „Planet Trek fm#056: Star Trek: Lower Decks 1.08-1.10: Am Ende unkt nur noch einer, der Rest feiert!

  1. (VORSICHT SPOILER)

    Ich gehe davon aus das das Hauptthema der dritten Staffel von Discovery Umweltschutz im weiteren Sinne ist. Warum? Erst erwähnt Book das die Gorn den Subraum beschädigt haben. Dann stellt sich raus das er Mitglied bei Space-Greenpeace ist. Und der „Burn“ ist wahrscheinlich eine Allegorie auf Fossile Rohstoffe und/oder Atomkraft.

    Jetzt fragen sich viele: Wie kann es sein das „alles“ Delithium in die Luft fliegt? Nun, die Show hat das alles verbindende Mycelnetzwerk eingeführt. Außerdem verfügt die Discovery über den Sporenantrieb der, sollte der Brand mit dem Netzwerk zusammenhängen, unseren Helden bei der Lösung des Rätsels behilflich sein könnte. (was total super wäre weil man dann ein Konzept das mal zentraler Bestandteil der Handlung war nicht einfach im Klo runterspülen würde) Da er exclusiv der Discovery zur verfügung steht ist das gleich noch die Erklärung warum noch kein anderer das Rätsel gelöst hat. So weit so gut. Aber jetzt wirds wild:

    Was wenn die Discovery und der Schaden den sie dem Netzwerk zugefügt hat in irgendeiner Form für den Brand erantwortlich ist? (Wahrscheinlich wird es nicht so sein, aber man wird ja noch träumen dürfen) Ich fände das ne super Sache, weil die Crew sich dann direkt mit den Langzeitfolgen ihrer eigenen Kurzsichtigkeit im Umgag mit potentiell gefährlichen und unerforschten technologien auseinandersetzen müsste.

    Nur so ein Gedanke…..wird wahrscheinlich komplett anders kommen, aber irgendwie ist das meine erste Fantheorie auf die ich ganz alleine gekommen bin, also musste es raus.

  2. Fand es übrigens super wie Björn hier im laufe der Podcasts zu Lower Decks seinen eigenen kleinen Storyarc hatte. Als Zuhörer war das schon wohltuend als er sich endlich eingestanden hat das er die Serie mag. Wobei mir Moritz schon ein bisschen leid tat so als letzte Unke im Trio. 😉

  3. Hallo zusammen,
    ich höre euren Podcast sehr gerne und freue mich immer wieder neu über die geballte Expertise!
    Aber ich habe noch nicht begriffen, wo und wie ich Lower Decks sehen kann. Ich habs einfach noch nicht begriffen und würde mich über einen Tipp freuen.
    viele Grüße, l.l.a.p., Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.