Planet Trek fm#062: Star Trek: Discovery 3.07: Björn Börnham und Emo-Kern weinen gemeinsam

In Nummer #62 dreht sich alles um das neue Abenteuer der dritten Staffel aus Star Trek: Discovery. Björn Sülter spricht mit mit der Autorin und Übersetzerin Cludia Kern über alles, was Trekkies sich dazu fragen. Dass dabei neben vielen Fakten auch der Humor nicht zu kurz kommt, gehört bei Planet Trek fm zum guten Ton.

Autorin und Übersetzerin Claudia Kern ist heute zu Gast, die man von ihrer Trilogie „Der verwaiste Thron“, den vier Bücher der Reihe „Homo Sapiens 404“, diversen Sachbüchern und als langjährige Chefredakteurin und Kolumnistin der SpaceView und heute der Geek! kennt. Ihr neuer Roman „The Divided States of America“ ist ein echter Tipp und erschien 2018. Claudia war bei Star Trek: Picard wiederholt dabei, hat jedoch bei Star Trek: Discovery ebenfalls schon regelmäßig vorbeigeschaut.

Veröffentlichung: 24. November 2020
Teilnehmer: Björn Sülter & Claudia Kern
Lauflänge: 83 Minuten

7 Gedanken zu „Planet Trek fm#062: Star Trek: Discovery 3.07: Björn Börnham und Emo-Kern weinen gemeinsam

  1. Ich frage mich: ist eigentlich niemanden, in allen Rezensionen im Netz, aufgefallen, dass die Discovery gar nicht wissen kann, dass Vulkanier und Romulaner die gleiche Spezies sind? Balance of Terror usw. Wenn sie ob Ni’Var überrascht sind, so können sie diesen Umstand auch nicht kennen. Aber korrigiert mich gerne.

    1. Hi Paul, normalerweise natürlich nicht, aber es ist in der Tat Admiral Vance der Burnham und Saru in einem kurzen Nebensatz mitteilt dass sie die gleiche Spezies sind. Daher hier kein Wiederspruch in der Kontinuität auch wenn für meinen Geschmack so eine Enthüllung auch etwas zu beiläufig abgehandelt wurde.

  2. Hi Claudia und Björn,
    ihr habt Euch zu Recht geärgert dass alles zu Michael Zentrisch ausgelegt ist und dass kein anderer Charakter etwas für sich haben kann und Michael immer mitmischen muss. Da stört mich auch extrem und ich versteh nicht wieso die Autoren sie so schreiben müssen. Vielleicht hätte ich weniger damit ein Problem wenn die Serie ehrlicherweise STAR TREK: BURNHAM heißen würde. Ist zwar nur ein kleines Detail, aber ich glaub dann würde ich vielleicht mit einer anderen Erwartungshaltung an die Serie rangehen.
    Und dieses „Retconning“ (Spock sei dank Burnahm zu dem Mann geworden der er wurde) dass die Schreiber unbedingt für nötig erhalten einzubauen, wieso auch immer, ist total überflüssig zumal wir wissen dass da andere Menschen für Verantwortlich waren.

    Allerdings muss ich bei einer Sache Burnham aus der Schusslinie nehmen:
    Ihr habt Euch beide geärgert dass in der Trill Folge „Forget me not“ Burnham auch ein Symbiont angeboten worden wäre. Ich vermute da eine kleine Verwechslung.
    Ich glaube ihr bezieht auch auf die Szene als Adira mit Burnham aus dem Becken gekommen ist und sie von den Trill zur Rede gestellt wurde.
    Als sich die Situation beruhigt hatte und sie Adira akzeptiert hatte richtete die Hohe Priesterin das Wort an Burnham und sagte:
    „and perhaps someday, when the Federation returns we will discuss a different joining“
    Burnham: „it would be our honour“

    Die Hohe Priesterin stellt für die Zukunft also einen Wiederanschluss an die Föderation in Aussicht.

    Ich hoffe dass die Autoren für eine Season 4 Burnham etwas in den Hintergrund rücken lassen aber wenn Björns Prognose stimmt (und seit dem roten Engel ist die Wahrscheinlichkeit immer größer geworden) wird sie ja dann Captain und dann bin ich mir nicht mehr so sicher ob die anderen überhaupt noch Screentime bekommen werden…

  3. @Paul
    Genau die Frage stellte ich mir auch, man könnte natürlich argumentieren dass die Crew die Umrüstung genutzt hat um sich weiter zu bilden.Selbstredend eine schwache Ausrede aber wir wollen doch nicht annehmen dass die Autoren da wieder mal nicht genau zwischen Zuschauer und Charakter wissen unterschieden, dass wäre ja schon etwas faul.
    @Björn
    Ich finde es unmöglich dass du den Hund von Claudia Kern nicht als Cast Mitglied aufführtest schließlich gab dieser eine wunderbare Imitation der faulen Autoren.

  4. @Ahnugslos:
    Die Crew wusste nichts über Ni’Var, ergo kann sie auch kein halbes Briefing über Romulaner und Vulkanier erhalten haben.
    Die Autoren haben es schlichtweg verpennt. Ich habe mich mehr darüber gewundert, dass es Björn nicht aufgefallen ist. Er hat bestimmt innerlich schon aufgegeben bei Disco :-p Wir haben ja noch TNG. Kann da auch die 100ste tele 5 Wdh gucken und es macht noch immer Spaß.

  5. @Paul @Ahnungslos

    In Minute 7 ca. hat Admiral Vance Saru und Burnham sowas gesagt wie:
    In ihrer Zeit wurde das vergessen aber die Vulkanier und Romulaner waren zwei Völker der selben Spezies die irgendwann getrennte Wege gegangen sind.
    Daraufhin schauen Saru und Burnham total schockiert und damit war das Thema dann auch erledigt.

  6. @Harmon:

    Ah Jaaa, stimmt. Ich habe die Folge nur 1x geguckt, aber jetzt, wo Du es sagst, so erinnere ich mich wieder. Der Satz kam mir komisch vor, aber ich vergaß ihn auch direkt danach. Vielen Dank für die Info.

Schreibe einen Kommentar zu Paul Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.