Planet Trek fm #071: The DS9-ReExperience: Kern & Sülter und ihre härteste Probe!

In Nummer #71 startet Planet Trek fm in eine neue Reihe: The DS9-ReExperience lässt Björn Sülter & Claudia Kern ihre liebste Trek-Serie aufs Neue erleben und bewerten. Jede Episode wird erneut angesehen und danach Woche für Woche genau so ausführlich besprochen wie NewTrek in den vergangenen vier Jahren. Wird die Serie den positiven Erinnerungen standhalten? Im heutigen Podcast erklärt das Duo ihr Projekt und spricht über Erwartungen und Ängste. Dass dabei neben vielen Fakten auch der Humor nicht zu kurz kommt, gehört bei Planet Trek fm zum guten Ton.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr den Rewatch mitmacht!

Autorin und Übersetzerin Claudia Kern ist dabei wieder zu Gast, die man von ihrer Trilogie „Der verwaiste Thron“, den vier Bücher der Reihe „Homo Sapiens 404“, diversen Sachbüchern und als langjährige Chefredakteurin und Kolumnistin der SpaceView und heute der Geek! kennt. Ihr neuer Roman „The Divided States of America“ ist ein echter Tipp und erschien 2018.

Veröffentlichung: 9. April 2021
Teilnehmer: Björn Sülter & Claudia Kern
Lauflänge: 35 Minuten

6 Gedanken zu „Planet Trek fm #071: The DS9-ReExperience: Kern & Sülter und ihre härteste Probe!

  1. Das sind ja tolle Pläne! Da versuche ich mitzumachen! Bin gespannt auf eure Besprechungen – und auf DS9, denn die habe ich auch zuletzt regelmäßig zur TV-Austrahlung geguckt (und bestimmt auch manche Folgen verpasst).

    Ich wünsche euch viel Spaß!

  2. Sehr interessante Diskussion am Anfang über „kritisch über Trek reden“ und das Bemühen keinem Zuhörer die Laune versauen zu wollen.
    Das erwhnte „Machtgefälle“ ist zwar schon irgendwie da, aber wenn man zu sehr grübelt wie das auf andere wirkt, artet das in ein auf-Eiern-Gelaufe aus und man wird letztlich unglaubwürdig
    Am besten einfach gerade heraus und ehrlich sein, was man gut findet, soll man „gut“ nennen dürfen, wenn was Mist ist, darf man auch mal Schimpfwörter in den Äther brüllen.
    Einige Disco-Fans, die nur Lobpreisungen hören wollen, wird man vor den Kopf stoßen oder eben einige derer verprellen, die absolut alles an Kurtzman Trek Kacke finden.

    Ich bin sehr gespannt, wie ihr die erste Staffel von DS9 jetzt bewerten werdet.
    Pfff „nach in meiner Erinnerung sehr schwachen Auftaktstaffel“ My ass, Claudia. My ass!

    Große Klasse, dass jetzt nach Razorfist auch meine Lieblings Topfübertrager in deutsch über DS9 schnacken werden.

  3. Hallo Claudia, Hallo Björn!

    Ich gucke jetzt auch wieder DS9 und freue mich riesig auf euren Rewatch! 😉 Ich habe DS9 erstmals in den 90ern verfolgt und es ist im Star Trek-Universum wegen der Story, des Settings und der Charaktere nach wie vor meine Lieblingsserie. Bei den Episoden, die ihr genannt habt, bin ich ziemlich auf eurer Seite. Eine der meiner Ansicht nach schlechtesten Folgen der ersten Staffel ist „Move Along Home“, ihr wisst schon: „Allamaraine, count to four, Allamaraine, then three more,…“.

    Ich stimme euch zu, dass „Akte X“ eine bessere erste Staffel hat als DS9. Ich muss diese beiden abgeschlossenen Serien aber in Gänze betrachten und dabei zieht „Akte X“ klar den Kürzeren. Diese Serie fing zwar stark an, verlief sich aber später in ihrer eigenen Mythologie. DS9 brauchte zwei Staffeln, um das Setting aufzubauen, aber auch dort gibt es schon gute Folgen. In der 3. und 4. Staffel wurde der Dominion-Krieg zum zentralen Element der Story, der im Serienfinale beendet wird. Über die Staffeln entwickeln sich die Charaktere und ihre Beziehungen konsequent weiter. Diese Stringenz und Kontinuität hatte „Akte X“ meiner Meinung nach nie, auch wenn es bei DS9 einige weniger gute Auflösungen und Twists gibt.

    Ich habe mir gerade den „Der Kreis“-Dreiteiler am Anfang der 2. Staffel angesehen und finde ihn immer noch gut, auch im Vergleich zum „New Trek“. Björn, deiner Aussage über „The City on the Edge of Forever“ stimme ich zu. Ich habe sie letzte Woche wieder gesehen und sie ist nach wie vor eine großartige Episode, die im Star Trek-Kosmos aber ein Glanzstück darstellt und TOS nicht als Ganzes repräsentiert.

    Ich freue mich auf viele schöne Podcasts zu DS9 mit euch beiden! 🙂

    LL&P
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.