Planet Trek fm #088: Star Trek: Lower Decks 2.01: Macbeth, McMahan & Machtmissbrauch

In Nummer #88 dreht sich alles um das neue Abenteuer der neuen Serie Star Trek: Lower Decks. Björn Sülter spricht mit der Autorin und Übersetzerin Cludia Kern über alles, was Trekkies sich dazu fragen. Dass dabei neben vielen Fakten auch der Humor nicht zu kurz kommt, gehört bei Planet Trek fm zum guten Ton.

Claudia Kern ist Autorin und Übersetzerin, die man von ihrer Trilogie „Der verwaiste Thron“, den vier Bücher der Reihe „Homo Sapiens 404“, diversen Sachbüchern und als langjährige Chefredakteurin und Kolumnistin der SpaceView und heute der Geek! kennt. Ihr Roman „The Divided States of America ist ein echter Tipp und erschien 2018.

Veröffentlichung: 17. August 2021
Teilnehmer: Björn Sülter & Claudia Kern
Lauflänge: 57 Minuten

1 Gedanke zu „Planet Trek fm #088: Star Trek: Lower Decks 2.01: Macbeth, McMahan & Machtmissbrauch

  1. Eure Gespräche sind so angenehm. Kein Bashing bei Dingen, die euch vielleicht nicht so gefallen wie das andere machen. Besonders Kommentatoren von den Meldungen haben da oft eine sehr engstirnige Sichtweise, wie Star Trek genau auszuschauen hat.

    Allgemein ist diese erste Folge der zweiten Staffel wieder gespickt mit Reverenzen. Ich habe da zwar ein Glück, dass mir sowohl die subtilen, wie auch die mit der Brechstange vermittelnden Witze sehr gut gefallen. Mittlerer Weile habe ich mich auch an das horrende Tempo gewöhnt. Eigentlich machen die eine 45 Minuten Folge, gepresst in 20 bis 25 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.